News & Events Reise-News

Travel-News ♥ Neue Handgepäck-Regeln

Juni 23, 2015

Eben mal ein paar Tage wegfliegen, nur mit einem Trolley als Handgepäck – in Zukunft keine Selbstverständlichkeit mehr. Wer für spontane Wochenendtrips und Businessreisen bisher mit leichtem Gepäck reiste, stößt jetzt auf neue Handgepäck-Regeln und muss durch die Kofferaufgabe eventuell mehr Zeit am Airport einplanen. Wir sagen Ihnen, was sich geändert hat und wie Sie trotzdem einer entspannten Flugreise entgegen blicken können.

Die neuen Bestimmungen fürs Handgepäck

Als wir kürzlich unseren Flug nach Finnland über Finnair gebucht hatten (Editor Katrin wird berichten), flatterte wenige Tage später ein Angebot zum Dazubuchen in unser Mailpostfach: Ein aufgegebener Koffer sollte für Hin- und Rückflug 30 Euro kosten. Dabei hatten wir uns bewusst dazu entschlossen, ausschließlich mit Handgepäck zu reisen. In einen Trolley passt schließlich alles rein, was man für ein paar Tage in der Natur braucht. Woran wir nicht gedacht hatten, waren die neuen Handgepäck-Regeln. Offiziell darf das Handgepäck in der Economy Class nur noch acht Kilo wiegen. Kaum zu bewerkstelligen, zumal man bereits mit Laptop, zwei Paar Schuhen und einer wärmeren Jacke diesem Gewichtslimit beim Fliegen gefährlich nahe kommt. Also schnell den Koffer hinzugebucht und in Gedanken bereits bis auf 23 kg voll gepackt.

Neue Handgepäck-Regeln – bei welchen Airlines gelten sie eigentlich? Und wie schwer und wie groß darf das Gepäck im Flugzeug nun maximal sein? Im Folgenden lesen Sie die Antworten.

Wie schwer darf Handgepäck sein?

Genaue Beschränkungen fürs Handgepäck kannte man bisher nur von Billig-Airlines: Maximal eine Handtasche darf mit ins Flugzeug, jedes aufgegebene Gepäckstück kostet extra. Jetzt ziehen die großen Fluggesellschaften nach und setzen auf ein ähnliches Konzept. Während Flüge für Pendler mit leichtem Gepäck somit günstiger werden, darf der Passagier mit Koffer und Handgepäck drauf zahlen. Hier sind die neuen Gewichtsbeschränkungen für Handgepäck bei den wichtigsten Airlines in der Touristenklasse:

  • Air Berlin: 8 kg, mit Laptop 10 kg
  • Lufthansa: 8 kg
  • British Airways: 23 kg
  • Air France: 12 kg
  • Emirates: 7 kg

Beim Flug mit Emirates darf Ihr Handgepäck in der Economy Class 7 kg nicht überschreiten. Foto: Emirates

Beim Flug mit Emirates darf Ihr Handgepäck in der Economy Class 7 kg nicht überschreiten. Foto: Emirates

Wie groß darf Handgepäck sein?

Anfang Juni sorgte zudem der Internationale Luftfahrtverband Iata für Aufregung unter Airlines, Passagieren und Verbraucherschützern: Seine Empfehlung für kleineres Handgepäck zog er schließlich nach heftigen Demonstrationen zurück. Die Maximalgröße für Gepäck im Flugzeug liegt demnach weiterhin bei diesen Maßen:

  • Lufthansa: 55 x 40 x 23 cm (extra Tasche oder Laptop-Tasche erlaubt)
  • Air Berlin: 55 x 40 x 23 cm (extra Tasche nur beim Flex-Tarif)
  • Bristish Airways: 56 x 45 x 25 cm (extra Tasche oder Laptop-Tasche erlaubt)
  • Air France: 55 x 35 x 25 cm (extra Tasche oder Laptop-Tasche erlaubt)
  • Emirates: 55 x 38 x 20 cm (keine extra Tasche)

Fliegen mit den neuen Bestimmungen

Ziele der Handgepäcksbestimmungen sind laut der Airlines, das Chaos an Bord zu reduzieren und jedem Passagier einen Platz für seine Tasche zu garantieren. Was der Airline die Abläufe erleichtert, bereitet uns schnell Schwierigkeiten. Im Zweifel lohnt auch bei kurzen Flügen das Upgrade auf die Business Class, wo man etwa bei Lufthansa das doppelte an Gepäck mit ins Flugzeug nehmen darf. Wer bei Economy bleiben möchte, sollte direkt die Kleidung tragen, die am meisten Platz und Gewicht im Handgepäck einnehmen würde, bei Kosmetik auf Proben und Minigrößen setzen und vor dem Flug eine genaue Outfitplanung vornehmen. Sollten Ihnen die neuen Handgepäck-Regeln dennoch im Weg stehen und Sie ums Koffer aufgeben nicht herumkommen, lohnt eine akribische Planung für die Zeit in der Abflughalle. Nach dem Check-in und der Kofferabgabe bleibt nämlich viel Wartezeit am Flughafen, um ein paar sowieso längst fällige Beauty-Termine abzuhaken. So zum Beispiel den Friseurbesuch oder den Termin bei der Kosmetikerin – an großen Flughäfen wie Frankfurt durchaus möglich!

Teaser-Bild: Lufthansa

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Packliste für den Wintersport | I ♥ Travelling November 18, 2015 at 11:53 am

    […] mit ins Flugzeug zu nehmen und darin einzelne schwere Dinge wie Trekkingschuhe unterzubringen. Hier erfahren Sie, wie schwer und groß Ihr Bordgepäck sein […]

  • Leave a Reply