News & Events Reise-News

Reise-News ♥ Neue Extras zum Flug

Juni 8, 2015

Ob Übergepäck oder extra viel Beinfreiheit – derlei Extras zum Flug sind mittlerweile eine Selbstverständlichkeit und lassen sich unkompliziert dazu buchen. Daneben bieten die Airlines neuerdings Specials an, die uns mit Vorfreude in den Flieger steigen lassen und die Zeit an Bord noch angenehmer gestalten. Vom Afterwork-Cocktail bis zum Internet während der Flugreise: In unseren heutigen Reise-News erfahren Sie mehr.

Afterwork-Party am Flughafen

Nach einem Tag voller Meetings direkt zum Flughafen und auf zur nächsten Geschäftsreise – die Entspannung bleibt da häufig auf der Strecke. Die zweitgrößte Airline Deutschlands Air Berlin kommt Business-Reisenden entgegen und versüßt ihnen derzeit auf mehreren Afterwork-Events in den exklusiven Wartebereichen mit Bier und Cocktails den Feierabend. Die Events finden im Juni an verschiedenen Flughäfen wie Berlin-Tegel, Düsseldorf, München und Wien statt. Weiter mit den alkoholischen Extras zum Flug geht es an Bord: Als Pendant zu Champagner oder Flieger Cocktail in der Business Class erhalten die Economy Class-Gäste zur Begrüßung ab sofort den Longdrink Berliner Brise in der Dose.

Business-Class-Fluggäste trinken bereits im exklusiven Wartebereich ihren Cocktail oder ihr Bier, für die Economy Class gibt es einen neuen Longdrink in der Dose. Foto: Air Berlin

Business-Class-Fluggäste trinken bereits im exklusiven Wartebereich ihren Cocktail oder ihr Bier, für die Economy Class gibt es einen neuen Longdrink in der Dose. Foto: Air Berlin

Apple Watch App mit Flugdetails

Kaum ist die Apple-Uhr auf dem Markt, hat sich Lufthansa auf die User eingestellt. Mit der speziell entwickelten Apple Watch App können diese nicht nur Ihre Bordkarte abrufen, ohne das Handy aus der Tasche zu holen. Details zu Flugstatus, Einsteigezeit, Terminal, Flugsteig und Sitzplatz haben die Lufthansa-Kunden so immer im Blick. Die Zeit bis zum Boarding wird minutengenau wie bei einem Timer auf dem Display der Apple Watch angezeigt. „Unser Ziel ist es, unseren Kunden an allen virtuellen ‚Touch Points‘ Informationen und Angebote in Echtzeit zu geben und somit das Reiseerlebnis komfortabler zu gestalten“, heißt es bei Lufthansa zu diesem Schritt.

Das kann die Apple Watch App von Lufthansa! Foto: Oliver Rösler über Lufthansa

Das kann die Apple Watch App von Lufthansa! Foto: Oliver Rösler über Lufthansa

Moderne Kopfhörer

Flugzeug-Kopfhörer sind nicht immer die besten, eigene Kopfhörer jedoch brauchen ihren Platz in der Reisetasche. Die arabische Airline Emirates hat sich dem angenommen und stattet nach der Business Class nun auch die Economy Class mit seiner neuen Headset-Generation aus. Die Kopfhörer haben eine verbesserte Klangqualität, reduzieren Kabinengeräusche und sind dank ihrer ergonomischen Form und Ohrpolstern aus Kunstleder viel angenehmer. Sie werden zunächst in allen A380-Jets verfügbar sein und im Laufe des Jahres 2015 auch in der Boeing 777-Flotte eingeführt. Keine notwendigen, aber schöne Extras zum Flug, die selbst lange Flüge komfortabel gestalten.

Medizinische Versorgung an Bord

Voller Vorfreude in den Urlaub starten, das ist für Menschen mit Flugangst, Jetlag, Reisethrombose und diversen Allergien und Erkrankungen ein Problem. Mit seinem „Arzt an Bord“-Programm will Lufthansa die Anwesenheit eines Arztes an Bord eines jeden Flugzeugs garantieren. Neu seit diesem Monat ist das Patient Transport Compartment (PTC) auf den Langstreckenflügen von Boeing 747-8 und Airbus380 ab Frankfurt und München. Im Innenraum ist genug Platz für Patientenliege, Sitze für Arzt und Begleitperson sowie Ausrüstung und Medikamente. Im intensivmedizinischen Notfall können Fluggäste also direkt versorgt werden und in Zukunft beruhigt ihre Reise antreten.

Internet im Flugzeug

In immer mehr Flugzeugen dürfen wir uns über eine Internetverbindung freuen! Delta baut die WLAN-Technologie an Bord nun weiter aus und stellt in Zukunft mit Hilfe der 2Ku-Satelliten-Technologie einen schnelleren Internetzugang zur Verfügung. Bis Ende 2015 sollen 85 Prozent der Flugzeuge umrüstet sein, bis Mitte 2016 verspricht die Airline Internet auf sämtlichen Flügen der Boeing-Jets 747/767/777, des Airbus A330 und der Boeing 757 in die USA, nach Lateinamerika und in die Karibik – perfekt für unseren Reiseblog! „Unsere Geschäftskunden wünschen sich mehr Bandbreite, eine höhere Geschwindigkeit und größere Verfügbarkeit des Internets“, sagt Tim Mapes, Senior Vice President Marketing von Delta Airlines. „Exakt das werden sie auf Flügen mit Delta künftig bekommen.“

Teaser-Bild: Air Berlin

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply