Reiseziele Weltweit

Barbados Traumstrände und mehr

Februar 6, 2016
Traumstrand auf Barbados

Barbados Traumstrände erfüllen sämtliche Klischees: Saphirblaues Meer und weißer Puderzuckersand, besonders im Süden und im Westen. Im Gegensatz dazu steht die üppige Natur im Landesinneren. Wer sich für eine Reise auf die Koralleninsel entscheidet, erlebt waschechten Karibikurlaub, wie man ihn sonst nur von Postkarten kennt.

Strandurlaub wie im Bilderbuch

„I’m going to Barbados, back to the palm trees. I’m going to see my girlfriend, in the sunny Caribbean sea“ – Wem kommt dieser Songtext nicht bekannt vor! Der Schlager von Typically Tropical beinhaltet all das, woran wir bei Barbados denken: Palmen, Sonne, das karibische Meer und 90 Grad Fahrenheit (32,2 Grad Celsius). Im 21. Jahrhundert käme da vielleicht noch Rihanna hinzu, die dieses Stück Paradies ihre Heimat nennen darf. In den Medien sieht man die Sängerin immer wieder auf Barbados, ob für den Strandurlaub, zum Erntedankfest oder im schillernden Kostüm zum Crop Over Festival. Aber was ist es eigentlich, das Barbados zum Traum vieler und zu einer der schönsten Karibikinseln macht?

Traumziel Barbados

Ob Jeepsafari quer über die Insel, Chillen unter Palmen oder beim Tauchen die bunte Unterwasserwelt entdecken – Barbados hat viel zu bieten. Foto: A. Jedynak über JT Touristik

Vielfältiges Eiland der Kleinen Antillen

Barbados gehört wie Martinique zu den Kleinen Antillen und liegt zwischen dem Karibischen Meer und dem Atlantischen Ozean. Wie ihre Schwestern ist auch die östlichste Karibikinsel gekennzeichnet von üppiger, artenreicher Flora und Fauna. Die Eindrücke, die uns die Natur bietet, könnten abwechslungsreicher kaum sein: Während sich im Norden die Wellen an schroffen Riffen brechen, begeistert das Landesinnere mit Höhlen, Bambus, Palmen und Affenbrotbäumen, in denen Zugvögel wie etwa Pelikane ihr vorübergehendes Zuhause finden. Der krasse Kontrast erwartet Sie in Bridgetown. Die Hauptstadt von Barbados ist direkt am Meer gelegen und Wirtschaftszentrum des karibischen Inselstaates. Hier werden Sie sich das Nelson-Denkmal ansehen und in den Kaufhäusern der Broad Street shoppen gehen. Ganz nebenbei werden sich Architektur-Liebhaber über die Bauwerke britischer Kolonialarchitektur freuen.

Fischer am Strand

Fischer am Mullins Beach – dieser Strand im Westen der Insel ist längst kein Geheimtipp mehr. Tagsüber lässt es sich im Liegestuhl relaxen, während man abends die schönsten Sonnenuntergänge genießen kann. Foto: Barbados Tourism Marketing Inc.

Barbados Traumstrände

Und nun – Sie haben sicher schon darauf gewartet – zu einem unserer Lieblingsthemen: Barbados Traumstrände! Puderzuckerweiße Strände und kristallklares Meer haben ihren Zustand den sie umgebenden Korallenriffen zu verdanken. Die Westküste betitelt das Tourismusbüro nicht umsonst als „Platinküste der Insel“. Hier haben Sie die Qual der Wahl: Im Sandy Lane Beach finden Sie den typischen Traumstrand mit sanft geschwungener Küstenlinie. Die drei schönen Strände um Needham’s Point herum locken zum Sonnenbaden, während Sie am Mullins Beach super schnorcheln, tauchen und am südlichen Ende ein Picknick einlegen können. Besonders spektakulär und makellos sind Barbados Traumstrände im Süden – von Dover Beach mit vielfältigen Wassersportmöglichkeiten über Miami Beach mit seinen zahlreichen Bars und Cafés, wo es Rum-Cocktails und typischem Bajan-Essen gibt, bis hin zu Crane Beach. Nicht nur der pinkfarbene Sand macht diesen Küstenstreifen zum Traumziel zahlreicher Pärchen in den Flitterwochen. Optisch einer der schönsten Strände des Inselstaats ist der Bottom Bay Beach im Südosten, der mit starkem Wellengang so einige Surfer anlockt.

Wasserschildkröte Karibik

Beim Schnorcheln und Tauchen machen Sie sicher einmal die Begegnung mit einer Wasserschildkröte. Foto: abc7 über JT Touristik

Reisezeit und Hotel-Tipps

Wenn Sie sich nun schon an einem der weißen Sandtsrände liegen oder auf den Wellen reiten sehen: Bis Juni ist die perfekte Reisezeit für Barbados! Derzeit herrschen auf der Koralleninsel traumhafte 28 bis 29 Grad. Unser Hotel-Tipp: Das von Mahagoni-Bäumen umgebene Sandy Lane Hotel! Von den Ocean Rooms oder Dolphin Suites aus können Sie einen tollen Meerblick genießen. Drei Golfplätze, zwei Mal 18 Loch, ein Mal neun Loch, Tennisplätze, Spa und Fitness-Center tragen dazu bei, dass dieses Hotel zu den beliebtesten 5-Sterne-Resorts der Insel zählt (www.sandylane.com). Wer es exklusiver mag, ist im Colony Club in St. James an der Westküste und dort in einem der Zimmer mit direktem Poolzugang bestens aufgehoben (www.colonyclubhotel.com).

Hochzeit in der Karibik an einem von Barbados Traumstränden

Wenn Sie in einem der Luxusresorts der Insel Ihren Urlaub verbringen, werden Ihre Wünsche erfüllt. Selbst eine Hochzeit vor Ort oder spezielle Flitterwochen-Arrangements sind möglich. Foto: Barbados Tourism Marketing Inc.

Teaser-Bild: Barbados Tourism Marketing Inc.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply