Afrika Editor's Diary Hotels Reiseblog Reiseziele Weltweit

Hotel Riad Ilayka Marrakech

März 15, 2016
Innenhof Riad

Mosaike, Ornamente und 100% Orient: Das Hotel Riad Ilayka Marrakech bietet das typische Bild, das man mit Marokko verbindet! In meinem Hotelbericht verrate ich Ihnen, warum ich mich hier so wohl gefühlt habe und welches das schönste Zimmer ist.

Orient deluxe mitten in der Medina

„Marrakesch ist keine Stadt, es ist ein unabhängiger Planet, von einem göttlichen Zufall wie eine rote Hure, so hat es ein Freund einmal ausgedrückt, an die ersten Hügel des Atlas geworfen, der in der Ferne mit seinen hohen verschneiten Gipfeln leuchtet. Es ist eine Stadt, über die man in einem Buch lesen kann, für das man Jahre braucht.“ Diese Zeilen schrieb der niederländische Schriftsteller Cees Nooteboom einst über die Destination meiner Wahl (hier, hier und hier habe ich bereits von meiner Reise berichtet). Und ich gebe ihm recht: Man bräuchte wohl Jahre, um Marrakesch in seiner Gesamtheit kennenzulernen. Seine Pracht erahnt man jedoch bereits nach kurzer Zeit. Vor allem, wenn man wie ich ein paar Tage im Hotel Riad Ilayka Marrakech verbringt.


Grüner Innenhof, idyllische Dachterrasse und ein Ausblick, der vieles toppt! Video: I ♥ Travelling

Im Riad vermischen sich Tradition und Moderne miteinander. Das Ergebnis ist ein Mix aus Architekturgeschichte, die sich atmen lässt, und Luxus, nach dem man in den Gassen der Medina sonst vergeblich sucht. Hoteldirektorin Nadia Jost eröffnet mir direkt nach meiner Ankunft stolz, dass man erst kürzlich den Preis als Luxury Riad of the Year vom Luxury Travel Guide entgegengenommen habe. Ich lasse meinen Blick durch den begrünten Innenhof schweifen und schon jetzt weiß ich: Das Riad Ilayka hat diese Auszeichnung mehr als verdient!

Bestes Riad in Marrakesch

Nicht nur der Innenhof des Riads ist ein Ort, an dem man Ruhe findet und vom hektischen Treiben der Stadt abschalten kann

Hotel Riad Ilayka Marrakech: Typisch Marokko

Während meines Aufenthalts genieße ich die Ruhe inmitten der Mauern des Riad Ilayka. Sieben Zimmer zählt das Hotel, wovon meines das wohl schönste ist. Das „Chambre Tafilalet“ ist ein 20 Quadratmeter großer Traum von Orient. Wände und Möbel schmücken üppige Muster, das Badezimmer ist hübsch gefliest und mit Rosenblättern dekoriert. Das goldfarbene Waschbecken und mehrere antike Vasen tragen ihren Teil zum märchenhaften Ambiente bei. Im restlichen Riad setzt sich dieser Charme fort: Schmiedeeiserne Geländer, Mosaiktischchen, Palmen, Möbel mit Holzschnitzereien und etliche Kissen. Ornamente, Muster und Verzierungen, wohin man sieht. Typisch Marrakesch eben und genau das, was ich mir vor meinem Besuch der nordafrikanischen Stadt ausgemalt habe!

Orientalisches Schlafzimmer

Muster und Ornamente, wohin der Blick fällt: In meinem Zimmer empfing mich das typische Marrakesch

Jede Ecke im Riad Ilayka ist mit viel Liebe und im traditionellen Stil gestaltet. Das Personal könnte liebenswürdiger nicht sein, gleich mehrere Male zeigt man mir den Weg durch die verworrenen Gassen hin zum Djemaa el Fna oder zum Busbahnhof (meine schlechte Orientierung lässt grüßen, Google Maps kann man in der Medina vergessen). Morgens gibt es frische Erdbeeren, abends kocht man mir das leckerste Dinner während meiner gesamten Marokko-Reise (Seffa Marocaine). Nach dem Sightseeing entspanne ich auf der Dachterrasse mit frischem Minztee.

Relaxing Workspace

Sonne, ein Minztee und eine Umgebung mit Flair: So lässt es sich entspannt arbeiten!

Den Tag lasse ich an meinem absoluten Lieblingsplatz ausklingen. Es handelt sich um den höchsten Ort im Hotel Riad Ilayka Marrakech, der über eine Wendeltreppe zu erreichen ist. Von oben blickt man zur einen Seite Richtung Sahara, zur anderen zu den Gipfeln des Atlas-Gebirges. Immer wenn ich mich hier oben auf den Kissen sitzend von den letzten Strahlen der Nachmittagssonne verwöhnen lasse, der Ruf des Muezzin die Ruhe durchbricht und aus den Gebetsrufen von sämtlichen Moscheen ein wahres Konzert entsteht, realisiere ich einmal mehr: Ich bin in Marokko! Das ist Marrakesch!

Orientalische Ecke

Ist dieser Platz über den Dächern von Marrakeschs Medina nicht wunderschön?

Hotel-Info

Adresse: 78 Derb El Hammam, Quartier Mouassine, Marrakesch, Marokko

Mehr unter http://www.riadilayka.com

Bildgalerie Riad Ilayka

Alle Fotos: I ♥ Travelling

Ich wurde vom Riad Ilayka zu diesem Aufenthalt eingeladen. Meine persönliche Meinung bleibt davon unberührt.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Britta Juli 4, 2016 at 6:02 pm

    Hallo Katrin, von dem Riad habe ich tatsächlich noch nichts gehört, obwohl ich in Marrakesch immer auf der Suche bin nach den schönsten Unterkünften. Danke für den Tipp, werde ich besuchen beim nächsten Mal – ist ja derzeit etwas heiß in Marokko… Danke & lG! Britta von Brittneys

    • ilovetravelling
      Reply ilovetravelling August 18, 2016 at 3:20 pm

      Liebe Britta, dann wäre es sicher was für die nächste Reise! Ich kann es nur empfehlen!! Liebe Grüße

  • Reply Instagram Diary | I ♥ Travelling April 8, 2016 at 6:51 pm

    […] Hotel in Marrakeschs Medina: Riad Ilayka […]

  • Leave a Reply