Hotels Hotels & Spas Ozeanien Reiseziele Weltweit

Paradiesische Auszeit am anderen Ende der Welt

Dezember 1, 2014

Wenn ein Resort der Bezeichnung First-Class-Hideaway gerecht wird, ist es das Villen-Boutique-Resort Eagles Nest. Bodentiefe Fenster, Infinity-Pool, kulinarische Highlights und exklusive Spa-Treatments sowie Freizeitmöglichkeiten mit sämtlichen Wassersportaktivitäten, die man sich wünschen kann – das sind nur einige Argumente, warum sich eine Reise ans andere Ende der Welt lohnt.

Villenurlaub vom Feinsten

Bereits beim Gedanken an Luxus-Urlaub in der eleganten Rahimoana Villa geraten wir ins Schwärmen. Sie beherbergt nicht nur vier Schlafzimmer, zu denen jeweils ein Bad gehört, sondern zudem auch eine Sauna und eine Terrasse mit Pool und Day Beds. Doch auch die Eagle Spirit Villa mit sechs Schlafzimmern garantiert einen Aufenthalt, der in Kürze die so wichtige innere Balance wiederherstellt. Der Ausblick – tagsüber auf das viele Grün, das Meer und die Bucht Bay of Islands, nachts in den Sternenhimmel – vermittelt einem das Gefühl, man wäre allein auf der Welt. Wenn Sie Ihren Neuseeland-Urlaub in einer der Villen verbringen, können Sie sich im selben Zug Ihrem körperlichen Wohlbefinden widmen. Gönnen Sie sich zum Beispiel eine klassische Massage, eine pflegende Gesichtsbehandlung oder eine Maniküre und Pediküre. Die Spa-Mitarbeiterin kommt für das Treatment direkt in die Villa.

Natur- und Wassersportparadies Bay of Islands

Doch nicht nur die vielen Vorzüge des Villen-Resorts sind ein Grund, das Eagles Nest für die nächste Fernreise 2015 ins Auge zu fassen. Auch Neuseeland und speziell die Region The Bay of Islands wird allen Ansprüchen gerecht. Hier auf der neuseeländischen Nordinsel locken traumhafte Sandstrände, ein Naturparadies mit 100 kleinen Inseln und pittoreske Dörfer wie Russell (Kororareka) mit seinen Cafés, Restaurants und Galerien. Der Fokus Ihres Urlaubs wird jedoch auf dem Wassersport liegen. Tauchen, Angeln, mit dem Katamaran segeln, eine Yacht chartern und auf Kajaktour gehen sind Beispiele. Hoch hinaus geht es beim Paragliding oder beim Flug mit einem Hubschrauber über die Region, die James Cook im 18. Jahrhundert entdeckte.

Die Rahimoana Präsidentenvilla ist ein privater Rückzugsort der Ruhe

Die Rahimoana Präsidentenvilla ist ein privater Rückzugsort der Ruhe

Reisezeit Neuseeland

Wir empfehlen Ihnen einen Aufenthalt in den Monaten Januar und Februar, wenn in Neuseeland Sommer ist. Bei Höchsttemperaturen von 25 Grad Celsius und mit einem guten Sonnenschutz ist es zu dieser Zeit am schönsten. Die Rahimoana Villa für bis zu acht Personen kostet ab drei Nächten circa 8.186 Euro pro Nacht, die Eagle Spirit Villa für bis zu sechs Personen kostet rund 1.887 Euro pro Nacht.

Bereits morgens nach dem Aufwachen fällt der Blick auf die paradiesische, subtropische Landschaft

Bereits morgens nach dem Aufwachen fällt der Blick auf die paradiesische, subtropische Landschaft

Hoteladresse:

Eagles Nest, 60 Tapeka Rd, Russell 0242, Neuseeland, www.eaglesnest.co.nz

Rundflug im Hubschrauber über die Bay of Islands

Rundflug im Hubschrauber über die Bay of Islands

Pool der Eagle Spirit Villa

Pool der Eagle Spirit Villa

Beim Abendessen verwöhnt der Sonnenuntergang über dem Meer das Auge

Beim Abendessen verwöhnt der Sonnenuntergang über dem Meer das Auge

Alle Fotos und Video: Eagles Nest

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Fraser Island | I ♥ Travelling April 8, 2016 at 4:32 pm

    […] Mehr Luxus geht nicht: Highend-Holidays im Eagles Nest in Neuseeland […]

  • Reply Trend-News ♥ Tipps für die Hochzeit März 30, 2015 at 7:33 pm

    […] in Australien und Neuseeland haben wir Ihnen bereits an anderer Stelle vorgestellt. Auch was die Flitterwochen angeht, fällt […]

  • Reply Trend-News ♥ Beauty Care für die Haare März 27, 2015 at 8:59 pm

    […] Feuchtigkeit von außen schützt. Ideal für Destinationen mit hoher Luftfeuchtigkeit wie Panama, Neuseeland und Südthailand. Neben Shampoo und Conditioner, unseren Alltime-Favourites in Sachen Haircare, […]

  • Reply Warum ich Luxus-Urlaub liebe Februar 15, 2015 at 10:25 am

    […] so gut wie eben möglich gehen zu lassen! Es kann nämlich durchaus sein, dass Sie im Eagles Nest in Neuseeland lieber den ganzen Tag im Pool relaxen statt mit dem Katamaran herauszufahren oder dass Sie in Saint […]

  • Reply Ayurveda im Luxus-Resort in Südindien erleben Dezember 14, 2014 at 7:02 am

    […] Sie sich vor, Sie wachen in Ihrer eigenen Villa auf, jeglichen Luxus um sich herum, den Regenwalds Südindiens zu Füßen. Vor Ihnen liegt ein […]

  • Reply Langstreckenflüge ♥ 5 Tipps von Armani Face Designer Alex Rothe Dezember 9, 2014 at 10:41 am

    […] Dezember 1, 2014 in Hotels & Spas: Paradiesische Auszeit am anderen Ende der Welt […]

  • Leave a Reply