Editor's Diary Kanada Reiseblog Reiseziele Weltweit

Québec City ♥ Sehenswürdigkeiten, Parks und das beste Hotel

Oktober 18, 2015
Die Innenstadt in Kanadas französisch geprägter Metropole

Ein bisschen amerikanisch, sehr französisch und zum sofortigen Sich-Wohlfühlen – das ist Québec City. Sehenswürdigkeiten, ein großzügiger Park, ein Luxushotel und charmante Boutique-Hotels sowie das pulsierende Viertel Le Petit-Champlain kreieren die spannende Melange einer Stadt, die für ihre Bewohner und Touristen gleichermaßen lebenswert ist. Entdecken Sie mit mir Québec City!

Sightseeing in Kanadas schönster Metropole

Die Provinz Québec, also der östlichste Teil Kanadas wird in Europa als französischsprachig bezeichnet. Dabei sprechen in Montréal rund 25 Prozent der Bevölkerung Englisch. In Québec City sind es acht Prozent. Überall kommt man mit Englisch weiter. Die Menschen in Québec habe ich als sehr freundlich, zuvorkommend und humorvoll kennengelernt. Und sie sind auf dem Boden geblieben. Typisch amerikanisch sind wohl die Lebensfreude und der Nationalstolz (überall sieht man die Flagge von Québec, seltener die von Kanada), typisch französisch die Liebe zum Detail, die gerade in den Wochen vor Halloween an den aufwändig dekorierten Häusern und Parks deutlich wird. In den vergangenen zehn Jahren hat sich Québec City (oder Ville de Québec) rasant entwickelt – die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Places to be möchte ich Ihnen heute vorstellen.

Die Grande Allée

Ich schlendere die Grande Allée entlang, betrachte all die schönen Wohnhäuser, zum Teil aus Stein und mit eigenen Treppenaufgängen, zum Teil aus weiß getünchtem Holz und einladender Ausstrahlung im Cottage-Stil. Eine Kirche wurde umfunktioniert und mit Loft-Apartments bestückt. Ich komme an mehreren Bars und Restaurants vorbei, die touristisch anmuten, und zwei der wichtigsten Clubs in der Stadt: Maurice Nightclub und Dagobert.

Eine der Hauptstraßen der Innenstadt

Eins schöner als das andere: Häuserzeile auf der Grande Allée

Der Park Plaines d’Abraham

Die Abraham-Ebene erntet weltweit Anerkennung. Die Mischung aus Grünflächen, Aussichtspunkten und Events wie etwa Konzerten, die hier stattfinden, ist einzigartig. Beim Spaziergang durch den Park wird mir seine Größe erst bewusst: Er misst 98 Hektar.

Plaines d'Abraham

Die Abraham-Ebene ist der Erholungspark für Jung und Alt

Das Parlamentsgebäude

Die Quebecer lieben Statuen, wie im Garten rund um das Parlamentsgebäude deutlich wird. Der Bau wurde im 18./19. Jahrhundert errichtet und erhält durch seinen Uhrenturm in der Mitte eine britische Anmutung. Den schönsten Blick aufs Parlament hat man ein paar Meter weiter vom Brunnen Fontaine de Tourny aus. Er scheint seit eh und je zum Bild zu gehören, dabei steht er erst seit 2007 an dieser Stelle und überhaupt in Québec!

Beeindruckende Architektur

Beeindruckendes Bauwerk mit britischen Einflüssen: Das Parlamentsgebäude

Schöner Brunnen

Die Fontaine de Tourny

Le Petit-Champlain

Das wohl typischste Viertel in Québec City ist Le Petit-Champlain. In den engen Gassen treffen Sie auf Steinhäuser, die Souvenir- und Fashion-Shops beherbergen, sowie auf viele Touristen! Trotzdem hat dieses Stadtviertel seinen Charme. Darüber thront das Château Frontenac, zu dem man mit einer Standseilbahn oder zu Fuß gelangt.

Quebecs Altstadt

Vieux Québec begeistert mit seinem winzigen Viertel Le Petit-Champlain

Romantische Hausfassade

Romantisch: Typische Häuserfassaden im Petit-Champlain

Das Fairmont Le Château Frontenac

Im Château Frontenac befindet sich heute ein Fairmont-Luxushotel, das sicher nicht zuletzt durch seine Lage und das edle Interior überzeugt. Die Lobby ist Sightseeing-Hotspot, eine entspanntere Atmosphäre herrscht in der Bar mit Beinahe-Rundumblick. Gönnen Sie sich dort unbedingt einen Kaffee oder einen Cocktail!

Luxushotel in Québec

Damals Schloss, heute Luxushotel: Fairmont Le Château Montenac

Die Zitadelle von Québec

Der Ausblick vom Château Frontenac auf den Sankt-Lorenz-Strom ist bereits toll, noch überwältigender ist er allerdings von der Zitadelle aus. Während einer Führung durch die sternförmige Befestigungsanlage (eine Besichtigung ohne Führung ist nicht möglich) erfahren Sie vieles zur militärischen Vergangenheit der Kanadier von der Kolonialzeit bis heute.

Je me souviens

Je me souviens – Ich erinnere mich: Dieser Spruch ist das Motto der Quebecer

Zusammenfassend kann ich sagen, dass die Ville de Québec eine spannende und vor allem schöne und saubere Stadt ist. Wenn Sie nun mehr sehen und die Natur rund um Québec entdecken möchten, klicken Sie sich doch direkt weiter in unser Kanada-Video! Viel Vergnügen!

Alle Fotos: I ♥ Travelling

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Indian Summer Kanada beste Reisezeit Oktober 24, 2015 at 12:49 pm

    […] Oktober 18, 2015 in Editor's Diary: Québec City ♥ Sehenswürdigkeiten, Parks und das beste Ho… […]

  • Leave a Reply