Deutschland Düsseldorf Editor's Diary Reiseblog Reiseziele Schönheit

Wellness im Day-Spa Düsseldorf

November 2, 2015
Wellness in Düsseldorf

An einem Samstag im Herbst machte ich mich auf den Weg ins Düsseldorfer Wohn- und Geschäftsviertel Golzheim. Hier liegt eine Wohlfühloase, die in der Landeshauptstadt einzigartig ist: das Momentum Spa. Dieses exklusive Refugium versprach einen vollkommenen Relaxtag für Körper und Seele. Lesen Sie meinen Erfahrungsbericht und tauchen Sie mit mir ein in die Welt des Wellness im Day-Spa Düsseldorf.

Willkommen in einer Oase des Wohlbefindens

Mit einem Aufzug fahre ich ins Untergeschoss des modernen Gebäudes. Der erste Eindruck: Helle Farben, eine freundliche Atmosphäre und zwei zuvorkommende Mitarbeiterinnen, die mich begrüßen und zur Umkleide bringen. Mein Schrank ist schon vorbereitet. Alles, was ich tun muss: Meine Alltagskleidung gegen Bademantel und Stoffschlappen wechseln, mir meine Handtücher schnappen und an der Wellness-Bar Platz nehmen. Ich gönne mir einen frischen Minztee mit Honig, meine Anwendung sollte jeden Moment beginnen.

So war die Ayurveda-Ganzkörpermassage

Ich habe eine Abhyanga, also Ganzkörpermassage mit Öl gebucht. Durch die Kräuterzusätze im Öl und Massagetechniken nach den Prinzipien des Ayurveda soll sie entschlackend wirken und bei Erschöpfung neue Energie schenken. Ich bitte meinen Masseur Chaminda, der die Kunst des Ayurveda in Sri Lanka gelernt und praktiziert hat, meinen Rücken etwas kräftiger als üblich zu massieren. Und tatsächlich, mit seinen Händen und Unterarmen massiert er die Verspannungen, die durch verklebte Faszien entstanden sind, aus Rücken und Nacken fast vollständig heraus. Nach dieser wohltuenden Anwendung habe ich den Alltag hinter mir gelassen.

Treatment-Raum

Diese Spa-Suite bot die passende Atmosphäre für meine Anwendung. In der Symphonyspa-Badewanne, die Sie hier sehen, erwarten Sie übrigens Klangwellenmassagen

Der Wellnessbereich, eine Wohltat für Körper und Seele

Der Pool ist das Herzstück im Momentum Spa. Ich schwimme mehrere Bahnen. Mit 29 Grad hat das Sole-Wasser eine angenehme Temperatur, ein an die Wand geworfener Film mit Pinguinen lässt mich beinahe vergessen, dass ich mich mitten in Düsseldorf befinde. Die Bewegung tut gut und bereitet mich auf die Saunagänge vor. Dort erwarten mich Sanarium, finnische Sauna, Dampf- und Kräutersauna sowie ein Eisbrunnen für die Abkühlung danach.

Zum Abschluss entspanne ich im Ruheraum, höre Musik, schließe die Augen und atme tief durch. „Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen“, geht mir das Zitat des großen Philosophen Seneca durch den Kopf, das Spa-Managerin Tessa Wöber treffend zitierte. Tatsächlich nutzen wir unsere Zeit viel zu selten für Dinge, die uns gut tun. Der Wellnesstag an einem Ort der Ruhe wie dem Momentum Spa hat mich zur inneren Mitte zurückgeführt. Den ganzen Abend und nächsten Tag fühle ich mich wie befreit und habe das Gefühl, die paar Stunden am Samstag wirklich sinnvoll genutzt zu haben. Die darauffolgende Woche gehe ich voller Energie und Tatendrang an.

Kosmetik-Treatment

Ausgebildete Kosmetikerinnen schenken Ihrer Haut bei der Gesichtsbehandlung das, was sie jeweils ganz individuell an Feuchtigkeit und Wirkstoffen braucht

Mein Tipp für Wellness im Day-Spa Düsseldorf

Buchen Sie das Paket MOMENTUM SPA VITAL: „Dahingleiten im Salzwasserpool und dabei die Eisbären oder Pinguine auf der Leinwand beobachten… In den duftenden Saunen entspannen und eine wunderbare Aromamassage genießen.“ (Package inkl. vierstündigem Aufenthalt im Wellnessbereich, 60-Minuten-Massage und Snack in der Lounge 140 Euro)

Zusätzlich können Sie sich den Luxus einer exklusiven individuellen Gesichts- und Körperbehandlung oder einer Ayurvedamassage gönnen.

Spa-Team

Tessa Wöber (zweite von links) und ihr Team tragen viel dazu bei, dass sich jeder einzelne Gast wohlfühlt und beim Wellness und verschiedenen Treatments zur eigenen Mitte zurück findet. Chaminda (ganz links) gibt perfekte Ayurvedamassagen!

Und das empfiehlt die Spa-Managerin für Ihre Life-Balance:

  • Einfach mal abschalten (auch das Handy)
  • Sich Zeit für sich selbst nehmen; für Entspannung; für Freunde; um das zu lesen, was man schon immer lesen wollte;…
  • Sich verwöhnen lassen, gerne auch im Momentum Spa

Adresse Momentum Spa Düsseldorf

Am Bonneshof 30a, 40474 Düsseldorf. Mehr unter www.momentum-spa.de.

Alle Fotos: Momentum Spa

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply November 2015 Rückblick – I ♥ Travelling März 24, 2016 at 4:20 pm

    […] 2015 bei ilovetravelling ganz klar auf Beauty und Wellness. Editor Katrin testete für Sie das Momentum Spa in Düsseldorf und fuhr kurzerhand ins schöne Oberstaufen nach Süddeutschland, um das Hotel Allgäu Sonne […]

  • Reply Sabrina November 16, 2015 at 2:20 pm

    Ich war vor kurzem mit einer guten Freundin im Momentum Spa und es war einfach toll. Haben einige Anwendungen gehabt und ausprobiert. Wir haben uns wie neugeboren gefühlt. Wir werden das Momentum Spa definitiv nochmal einen Besuch abstatten.

  • Leave a Reply