Editor's Diary Mode Reiseblog Reiseziele

Packliste für ein Wochenende am Meer

Juni 20, 2017
Kofferpacken für ein Wochenende am Meer

Salzige Luft schnappen, am Strand die Seele baumeln lassen und mit dem Meeresrauschen im Ohr einschlafen – ein Kurztrip ans Meer fühlt sich manchmal wie eine Woche Urlaub an. Nord- und Ostsee sind nicht weit, von Süddeutschland aus reicht ein Katzensprung bis ans Mittelmeer. Damit die Reise nicht im Vorfeld schon in Stress ausartet, habe ich eine Packliste für ein Wochenende am Meer erstellt.

Ob Nordsee oder Mittelmeer – ein Pullover muss sein

Entstanden ist diese Packliste mit den 30 wichtigsten Dingen bei der Vorbereitung zu meinem letzten Kurzurlaub in Holland (hier geht’s zu den Instagram-Bildern aus Scheveningen). Sie ist erprobt und im Nachhinein noch etwas modifiziert. Schließlich macht man auch als alter Reisehase noch Fehler beim Kofferpacken. So passiert es mir immer wieder, dass ich das Wetter falsch einschätze. Ob in meinem Kroatien-Urlaub, wo ich mir dank zurückhaltenden 15 Grad vor Ort einen Mantel mit Futter kaufen musste, oder nun an der holländischen Nordseeküste, wo sich 18 Grad mit viel Wind gleich viel kälter als zuhause in der Stadt anfühlen. Eine Wetterjacke und einen Pulli sollte man also immer dabei haben. Auch wenn es im Sommer in den Süden gibt, denn die Abende können durchaus kühler ausfallen.

Gerade wenn es sich um ein verlängertes Wochenende mit drei Nächten handelt, bin ich froh, wenn ich meine Outfits öfters wechseln kann. Daher nehme ich immer ein paar legere Klamotten mit. Seit Jahren trage ich Jeans von Levi’s, die haben einfach den besten Schnitt. Eine kleine Neuentdeckung, die ich bei meiner letzten Shopping-Tour durch Düsseldorf gemacht habe, sind Shorts von Esprit. Die Auswahl ist dort riesig und zu Shorts sieht einfach alles gut aus von obligatorischen Streifen-Pullis über Volantblusen bis zu Trägertops. Was unbedingt in meinen Trolly musste, war natürlich auch ein schickeres Kleid für abends:

Diese 30 Stücke kommen in den Koffer

Hier ist also meine Packliste für ein langes Wochenende am Meer, unterteilt nach Kleidungsstücken, Kosmetikprodukten und Sonstigem:

Kleidungsstücke

  • langes Kleid
  • kurzes Kleid
  • Shorts
  • Jeans
  • Trägertop
  • Bluse
  • Pullover
  • Lederjacke
  • Kurzmantel wie z.B. ein Parka oder Trenchcoat
  • Strumpfhose
  • 2 Bikinis oder Badeanzüge
  • Sneakers
  • Sandalen
  • Stiefeletten
  • Ohrringe im Boho-Look

Kosmetikprodukte

  • Gesichtspflegeset, z.B. die Reise-Minis von Oceanwell
  • Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30
  • BB-Cream
  • wasserfeste Mascara
  • Bürste
  • Lippenbalsam
  • Reise-Glätteisen, um die Haare für abends nach einem Strandtag wieder in Form zu bringen

Kosmetikprodukte für ein Wochenende am Meer

Sonstiges

  • Strandhandtuch oder -matte
  • Digicam (ich habe meine Sony Alpha immer dabei)
  • Smartphone
  • Ladegeräte für Smartphone und Cam
  • Strandtasche
  • kleinere Tasche für abends
  • Sonnenbrille

Handy, Sonnenbrille und Ohrringe im Bohemian Style

Diese Packliste ließe sich natürlich beliebig fortsetzen. Wer aber wie ich gerne mit leichtem Gepäck reist, hat erfahrungsgemäß eine stressfreie Zeit. Denn statt gefühlte Ewigkeiten das passende Outfit zusammenzusuchen, kann man sich die Zeit im Urlaub viel besser vertreiben. Das Meer ruft!

Alle Fotos: I ♥ Travelling

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply