Reiseziele Top 10 Weltweit

Die 10 schönsten Dschungel-Hotels

Januar 28, 2015
Dschungel-Hotel Maya Ubud

Ab sofort träumen wir nicht mehr von weißem Sandstrand und türkisblauem Meer auf den Malediven, sondern von Palmen, Farnen und Urwaldriesen in den Tropen. Wir zeigen Ihnen die 10 schönsten Dschungel-Hotels – paradiesische Hideaways, die mit vollkommenem Luxus mitten in der Natur aufwarten. Von Costa Rica bis Neuseeland. 

Top 10 Luxus-Hotels im Urwald

Das schönste der Dschungel-Hotels, die wir Ihnen heute auf dem Reiseblog vorstellen, ist mit Sicherheit das Maya Ubud Resort & Spa auf der indonesischen Trauminsel Bali. Statt Strand und Meer tragen hier, in der Inselmitte, paradiesische Gärten mit Palmen und exotischen Blüten zur Erholung und Neufindung der inneren Mitte bei. Der Infinity-Pool des Luxus-Hotels und die Day-Beds des Spas in der immergrünen Umgebung lassen Sie endgültig vom Alltag abschalten.

Währenddessen bieten die Dschungel-Hotels in Thailand, Kenia und Südafrika die perfekte Basis, um eine Mangroven-Tour beziehungsweise eine Luxus-Safari zu unternehmen. Buchen können Sie unsere top 10 Luxus-Hotels im Dschungel zum Beispiel über www.secretescapes.de. Und nun lassen wir die Fotos der Luxus-Resorts für sich sprechen…

Wellness auf Bali, Indonesien: Maya Ubud Resort & Spa

Der Haupt-Pool des Dschungel-Hotels Maya Ubud Resort & Spa auf Bali. Foto: Maya Ubud

Der Haupt-Pool des Dschungel-Hotels Maya Ubud Resort & Spa auf Bali. Foto: Maya Ubud

In Harmonie mit der Natur in Costa Rica: Latitude 10 Resort

Eco-Resort an der Pazifikküste von Costa Rica: Das Latitude 10 Resort in Santa Teresa. Foto: Latitude 10 Resort via Secret Escapes

Eco-Resort an der Pazifikküste von Costa Rica: Das Latitude 10 Resort in Santa Teresa. Foto: Latitude 10 Resort via Secret Escapes

Das Hotel der Nationalelf in Brasilien: Campo Bahia Resort

Auf den Spuren der Fußball-Nationalelf: Im brasilianischen Campo Bahia Resort wohnten die Kicker während der Fußball-WM 2014. Foto: Campo Bahia via Secret Escapes

Auf den Spuren der Fußball-Nationalmannschaft: Im brasilianischen Campo Bahia Resort wohnten die Kicker während der Fußball-WM 2014. Foto: Campo Bahia via Secret Escapes

Luxuriöses Zelten in Kenia: Mahali Mzuri

Platten- und Airline-Mogul Richard Branson gehört dieses Refugium mitten in Kenia: Das Mahali Mzuri. Foto: Virgin Limited Edition via Secret Escapes

Platten- und Airline-Mogul Richard Branson gehört dieses Refugium mitten in Kenia: Das Mahali Mzuri. Foto: Virgin Limited Edition via Secret Escapes

Krüger Nationalpark, Südafrika: Vuyani Safari Lodge

Unweit des Krüger Nationalparks ist die Vuyani Safari Lodge der ideale Ausgangspunkt für Safaris auf Luxus-Niveau. Foto: Vuyani Safari Lodge via Secret Escapes

Unweit des Krüger Nationalparks ist die Vuyani Safari Lodge der ideale Ausgangspunkt für Safaris auf Luxus-Niveau. Foto: Vuyani Safari Lodge via Secret Escapes

Traumreise nach Indien: Mahua Kothi Jungle Lodge

Die Mahua Kothi Jungle Lodge bietet Urwald-Luxus auf dem indischen Subkontinent. Foto: andBeyond.com via Secret Escapes

Die Mahua Kothi Jungle Lodge bietet Urwald-Luxus auf dem indischen Subkontinent. Foto: andBeyond.com via Secret Escapes

Asien-Urlaub deluxe in Thailand: Moracea by Khao Lak-Resort

An Thailands Küste in Phang-Nga liegt das reich begrünte Moracea by Khao Lak-Resort. Foto: Moracea by Khan Lak-Resort via Secret Escapes

An Thailands Küste in Phang-Nga liegt das reich begrünte Moracea by Khao Lak-Resort. Foto: Moracea by Khan Lak-Resort via Secret Escapes

Paradiesische Auszeit in Australien: Altitude One40

Der 18-Meter-Pool ist eines der Highlights des Altitude One40. Das Luxus-Hotel liegt in Queensland zwischen Great Barrier Reef und tropischem Regenwald. Foto: Altitude One40 via Secret Escapes

Der 18-Meter-Pool ist eines der Highlights des Altitude One40. Das Luxus-Hotel in Queensland liegt zwischen Great Barrier Reef und tropischem Regenwald. Foto: Altitude One40 via Secret Escapes

Auf Lord Howe Island östlich von Australien: Capella Lodge

Über die Capella Lodge auf Lord Howe Island haben wir bereits berichtet. Zu Recht ist sie eins der schönsten Luxus-Hideaways unter Palmen! Foto: Capella Lodge via Secret Escapes

Über die Capella Lodge auf Lord Howe Island haben wir bereits berichtet. Zu Recht ist sie eins der schönsten Luxus-Hideaways unter Palmen! Foto: Capella Lodge via Secret Escapes

Gaumenfreuden in Neuseeland: Te Waonui Forest Retreat

Umgeben von Grün lockt das Dschungel-Hotel Te Waonui Forest Retreat in die Heimat der Kiwis nach Neuseeland. Foto: Scenic Hotel Group via Secret Escapes

Umgeben von Grün lockt das Dschungel-Hotel Te Waonui Forest Retreat in die Heimat der Kiwis nach Neuseeland. Foto: Scenic Hotel Group via Secret Escapes

Teaser-Bild: Maya Ubud

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Reiseblog ♥ Die 11 beliebtesten Artikel – I ♥ Travelling März 24, 2016 at 4:21 pm

    […] Rubrik Top 10 ist bei Ihnen besonders beliebt. Der meist angeklickte Artikel war der über die 10 top Dschungel-Hotels. Doch diese Luxushotels für einen Wellnessurlaub überzeugen nicht etwa durch Palmen-gesäumte […]

  • Reply Fraser Island, Australien - I ♥ Travelling Januar 9, 2016 at 8:44 pm

    […] Top 10 Dschungel-Hotels auf Bali, in Costa Rica und Australien […]

  • Reply Die 15 beliebtesten Reisefotos 2015 - I ♥ Travelling Dezember 30, 2015 at 12:52 am

    […] liebten unseren Artikel über die besten Dschungel-Hotels weltweit. Und wir lieben die zahlreichen Bilder des Ubud-Resorts, auf die wir immer wieder treffen. Mit […]

  • Reply Reiseblog ilovetravelling – About über die Themen und die Blogger März 24, 2015 at 4:50 pm

    […] haben? Man möchte nämlich eigentlich sofort in einen Infinity-Pool springen, in einem der zehn schönsten Dschungelhotels übernachten oder einen der zehn schönsten Sonnenuntergänge vom Strand aus […]

  • Reply Warum ich Luxus-Urlaub liebe Februar 14, 2015 at 11:31 am

    […] einen schwärmen noch Wochen später von den Bildern, wenn ich auf ilovetravelling ein Luxushotel im Dschungel, in Thailand oder auf den Malediven vorgestellt habe. Die anderen rümpfen die Nase und gönnen […]

  • Leave a Reply