Editor's Diary Europa Hotels Reiseblog Reiseziele Skandinavien

In den Urlaub nach Stockholm

August 22, 2015
Suite im Hotel Diplomat Stockholm mit Blick aufs Wasser

Bei der Urlaubsplanung stehe ich stets vor der Frage: Hotel einer bekannten Kette, kleines Boutique-Hotel oder vielleicht doch eine Ferienwohnung? Vergangene Woche ging es in den Urlaub nach Stockholm, wo ich die ersten Nächte im City-Apartment und dann ein paar weitere im Luxushotel verbrachte. Und wissen Sie, was besser war?

So plante ich meine Stockholm-Städtereise

Als ich mit einer Freundin beschloss, zusammen Stockholm zu erkunden, stand die grobe Reiseplanung schnell. Wir buchten eine Mini-Kreuzfahrt und erstellten eine To-do-Liste mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Ich checkte das Wetter in Schweden, um mich kleidungstechnisch darauf einzustellen und eine Grundlage fürs Kofferpacken zu haben. Für skandinavische Verhältnisse sollte es warm werden, sehr warm, um die 24 Grad. Das Wichtigste jedoch kam zwei Wochen vor der Reise: Die Hotelwahl.

Durchdachte Deko im Luxushotel

Nach zwei Nächten im City-Apartment wechselten wir in ein Hotel. Fotos (6): I ♥ Travelling

Feels like home…

Wählt man ein klassisches Hotelzimmer, hat man meist Zimmer, ein Bad, eine Minibar und einen Schreibtisch. Wir wollten es jedoch etwas geräumiger und so buchten wir für zwei Nächte ein Apartment über Airbnb. Jeder hatte sein eigenes Zimmer und wir konnten abends in der eigenen Küche etwas kochen. Die Wohnung überzeugte durch ihren skandinavischen Charme mit typischem Interior und liebevollen Details. Wir fühlten uns hier beinahe wie zu Hause, konnten ausschlafen, ohne dass das Zimmermädchen klopfte, und auschecken, wann immer wir wollten.

Hotel-Amenities

Edel und gut duftend: Amenities im Hotel während unseres Urlaubs

Mitten in der City

Allerdings war es unheimlich schwer, eine schöne Wohnung im Stadtzentrum zu finden. Und darum entschieden wir uns für den zweiten Teil unserer Städtereise für die Junior-Suite im 4-Sterne-Hotel Diplomat Stockholm. Entlohnt wurden wir mit einem Traumblick auf den Hafen und der Nähe sowohl zum historischen Stadtkern als auch zum modernen Zentrum mit seinen Geschäften und Restaurants. Kaum setzten wir einen Fuß aus dem Hotel, befanden wir uns mitten im Geschehen auf der Straße Strandvägen. Den besten Cappuccino in der Gegend bekommt man übrigens im Strandvägen 1, die besten Kaufhäuser sind für mich das Nordiska Kompaniet und das Mood Stockholm mit Dachterrasse. Sämtliche Designer-Stores sind in der Birger Jarlsgatan zu finden, genauso lädt die Biblioteksgatan sowohl zum Shoppen als auch zum Dinner ein.

Diplomat Hotel vom Wasser aus gesehen

Das Hotel Diplomat ist fester Bestandteil und ein Schmuckstück der Straße Strandvägen

Fazit: Apartment oder Luxushotel?

Während in der Ferienwohnung die Privatsphäre im Vordergrund steht und man fast wie die Locals lebt, genießt man im 4- bis 5-Sterne-Hotel Service pur vom Frühstücksbuffet bis zu Handtuchwechsel und Auffüllen der Minibar. In unserem Fall war zudem die Hotellage in Stockholm zentral und es gab einen guten Fitnessraum. Deshalb gewinnt für mich ganz knapp das Hotel Diplomat das Rennen. Generell würde ich aber, bevor es in den Urlaub geht, immer wieder auch ein schönes Apartment in Betracht ziehen.

Traumblick vom Hafen aus auf den Tivoli

Von der Promenade aus eröffnet sich einem ein Traumblick über den Hafen bis hin zur Altstadt und dem Tivoli

Info Hotel Diplomat Stockholm

Hoteladresse: Strandvägen 7C, 104 40 Stockholm. Die Junior Suite kostet im September pro Nacht circa 647 Euro. Mehr unter http://www.diplomathotel.com.

Hafen-Impression

Typische Hafenidylle mit einem der Stockholmer Ausflugsschiffe

Pferdekutsche direkt vorm Hotel

Frühstückt man draußen, sieht man immer wieder Pferdekutschen vorbeifahren

Weitere Tipps für Städtereisen finden Sie hier:

Teaser-Bild: Hotel Diplomat Stockholm

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Reisen wie die Locals – 10 Tipps | I ♥ Travelling April 27, 2016 at 1:03 pm

    […] klingt, sollten Sie sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mieten. Auf Plattformen wie Airbnb (Editor Katrin erzählte von ihrer Airbnb-Wohnung in Stockholm) finden Sie Luxuslofts in beinahe jeder Stadt der Welt. Zudem gibt es etliche Anbieter im Netz, die […]

  • Reply Top 10 Städtereisen im Winter - I ♥ Travelling Februar 28, 2016 at 2:10 pm

    […] Stockholm – wo übernachten? […]

  • Reply Rotterdam City Guide – die wichtigsten Sights - I ♥ Travelling Januar 6, 2016 at 8:06 am

    […] Stockholm – wo übernachten? […]

  • Reply Anspruchsvoller Luxus im De Medici Hotel Düsseldorf - I ♥ Travelling Januar 5, 2016 at 7:54 pm

    […] City-Hotel in Stockholm […]

  • Leave a Reply