Europa Niederlande Reiseziele

Rotterdam City Guide – die wichtigsten Sights

Januar 6, 2016
Stadtführer Rotterdam

Teil unseres Kurzurlaubs in den Niederlanden war ein Tagesausflug nach Rotterdam. Eine Stadt mit vielen Gesichtern, in der man leicht den Überblick verliert. Für den Fall, dass Sie in die holländische Metropole reisen möchten, hält unser Rotterdam City Guide die wichtigsten Adressen für Sie bereit – von Shopping bis Sightseeing.

Vielseitiges Rotterdam

Während man bei Amsterdam sofort die vielen Grachten vor Augen hat, ist das Bild von Rotterdam verschwommen. Dabei hat die Stadt für die verschiedenen Geschmäcker viel zu bieten. Je nach Gusto präsentiert sie sich als Partystadt, Shopping-Destination oder moderner Architekturjuwel. In diesem kleinen Stadtführer möchten wir uns in erster Linie den Sightseeing-Hotspots widmen, denn sie machen das Bild der Stadt aus. Ein großes Plus für Rotterdam: Die Stadt ist nur eine Stunde von Noordwijk, einem der beliebtesten Urlaubsorte in Holland entfernt (hier geht es zum Neujahrsspaziergang in Noordwijk aan Zee).

Hauptbahnhof

Centraal Station – willkommen in Rotterdam!

Architektur

Nichts könnte den Mix aus Historie und Moderne besser verkörpern als die Sehenswürdigkeiten Rotterdams. Futuristische Architektur und Backsteinbauten treffen hier aufeinander wie in keiner anderen Stadt. Diese Highlights sollten Sie nicht verpassen:

  1. Euromast: Der 185 Meter hohe Turm beherbergt nicht nur einen schnellen Aufzug und ein Restaurant, sondern auch Suiten in luftiger Höhe. So können Sie den Ausblick bereits morgens nach dem Aufwachen genießen. Wer auf ein Abenteuer aus ist, seilt sich von oben ab. Weiter geht es mit festem Boden unter den Füßen zum nächsten Hotspot im Rotterdam City Guide…
  2. Die Erasmusbrücke: Sie war bereits Schauplatz in Hollywoodfilmen und Startpunkt der Tour de France 2010. Kein Wunder, denn sie beeindruckt nicht nur Fans moderner Architektur. Von Ben van Berkel erschaffen, 1996 durch Königin Beatrix der Niederlande eröffnet, ist sie heute eins der Must-Sees auf Ihrem Rotterdam-Ausflug.
  3. Piet Bloms Kubushäuser von 1984 sollen einen Wald repräsentieren, sehen aber aus wie Würfel. Die meisten der Häuser sind bewohnt, besichtigen lässt sich nur eines. Ob von außen oder innen – ein willkommenes Fotomotiv bilden sie allemal.
  4. Das „Weiße Haus“: Die Namensverwandschaft mit dem Wohnsitz und Arbeitsplatz des US-Präsidenten ist pure Willkür. Das Weiße Haus in Holland stammt von 1898 und ist mit zehn Stockwerken und 43 Metern Höhe der erste Wolkenkratzer Europas.

Die Erasmusbrücke steht in jedem Rotterdam City Guide

Moderne Architektur bestimmt das Stadtbild von Rotterdam

Stadtleben

Um das Flair Rotterdams zu atmen, sollte man zwei Orte definitiv besuchen:

  1. Der Rotterdamer Hafen ist der größte Tiefseehafen Europas und der drittgrößte Seehafen der Welt. Einen Teil davon können Sie nahe der Erasmusbrücke entdecken. Hier können historische Segelschiffe wie der Dreimastschoner Oosterschelde über Stege besichtigt werden. Ein Erlebnis für jene, die nicht nur Rotterdams moderne Seiten, sondern auch die Geschichte interessiert.
  2. So groß wie ein Fußballplatz und voller Stände mit frischem Fisch, Obst und Gemüse: Die Markthal Rotterdam müssen Sie erlebt haben. Viele Delikatessen können Sie direkt vor Ort probieren und frische Blumen sind hier auch zu erstehen – Holland, ganz wie man es sich vorstellt!

Hafenflair

Das Flair der 618.000-Einwohner-Stadt lässt sich auch bei einer Tour durch den Hafen aufsaugen

Weitere To-dos in Rotterdam

Rotterdam ist so vielseitig, dass wir Ihnen gar nicht alle Plätze vorstellen können. Die Küche reicht von typischen Pfannkuchenhäusern bis zu Pizzerien und türkischen Restaurants. Mit Kindern lohnt sich ein Ausflug in den Zoo und eine Hafenrundfahrt, während Kunstinteressierte die Kunsthal Rotterdam und das Museum Bojmans Van Beuningen besuchen sollten. Vom Bahnhof aus gelangt man in wenigen Fußminuten in die Haupt-Shoppingstraße Lijnbaan, wo sich sämtliche bekannte Filialisten tummeln. Stilvoller und mit einigen Luxusstores bestückt ist eine Straße, welche die Lijnbaan kreuzt: die Kruisgade.

Turm in Rotterdam

Der Euromast wurde einst mit 101 Metern Höhe erbaut, später folgte der Aufsatz „Space Tower“

Weitere Tipps für Städtereisen finden Sie hier:

Waren Sie schon einmal in Rotterdam und haben weitere Tipps für einen Tagesausflug oder ein Wochenende, die in unserem Rotterdam City Guide fehlen? Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar!

Alle Fotos: I ♥ Travelling

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Instagram Diary ♥ Best of im Januar - I ♥ Travelling Februar 6, 2016 at 11:57 am

    […] Meisterwerke lassen sich hier gleichermaßen entdecken. Schauen Sie doch mal in unserem Rotterdam City-Guide […]

  • Leave a Reply