Deutschland Editor's Diary Hotels Hotels & Spas Reiseblog Reiseziele Schönheit Spas

3 Tage im Hotel Allgäu Sonne ♥ Ankommen und Abschalten

November 9, 2015
Hotel Allgäu Sonne

Haben Sie auch manchmal das Bedürfnis, das Handy auf Flugmodus zu lassen, den halben Tag im Bademantel zu verbringen und beim Blick aus dem Fenster nichts als Berge und grüne Wiesen zu sehen? Mich beschlich dieses Gefühl in letzter Zeit öfter und so entschied ich mich für ein paar Tage Wellness. Ich verbrachte sie im Hotel Allgäu Sonne, wo mich vollkommene Ruhe erwartete…

Der wohl schönste Ort für Wellness-Urlaub in Deutschland

In den letzten Jahren standen entweder Flipflops oder Winterstiefel auf meiner Packliste. Über Urlauben mit Sonne, Strand und Meer (Mallorca! Costa Smeralda!) bzw. Chalets und viel Schnee (Österreich) hatte ich ganz vergessen, wie schön eine Auszeit im eigenen Land sein kann – gerade zur aktuellen Jahreszeit! Über den goldenen Herbst in Deutschland wollte ich nicht nur schreiben, sondern ihn auch hautnah selbst erleben. Der perfekte Ort für Natur und Wellness in Deutschland war schnell gefunden: Oberstaufen, einer der beliebtesten Ferienorte Bayerns. Das Hotel meiner Wahl: Allgäu Sonne.

Herbst im Oberallgäu

Wellness-Urlaub am Fuß der Alpen: Geht perfekt in Oberstaufen im Oberallgäu

Warum Sie die Juniorsuite buchen sollten

Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass ich mich vom Betreten der Lobby an gut aufgehoben fühlte. Eine unglaubliche Ruhe machte sich in mir breit. Hektik ist in dem 5-Sterne-Hotel ein Fremdwort. Weiter ging es mit meiner Junior-Suite, die alpine Gemütlichkeit mit dezentem Luxus vereint. Das beste an der Suite aber ist der Ausblick! Zwei Fensterfronten, im Wohn- wie im Schlafzimmer, bieten die schönste Sicht aufs Alpenpanorama, die man sich wünschen kann. Im Sommer kann man es sich im Liegestuhl auf einem der Balkone bequem machen. Im Grunde wäre auch jetzt das Wetter dazu gewesen: 17 Grad im November – und die fühlten sich nach viel mehr an. Den ganzen Tag über schien die Sonne und machte dem Hotelnamen Allgäu Sonne somit alle Ehre.

Die Juniorsuite im alpinen Stil ist richtig gemütlich. Und vom Ausblick konnte ich sowieso nicht genug bekommen! Im Video sehen Sie die komplette Suite.

Und wie ist Oberstaufen selbst?

Hinter den Bergen die österreichische Grenze, zum Bodensee braucht man mit dem Auto nur eine halbe Stunde. Und trotzdem zog ich es vor, genauso wie einige Nordic-Walking-Ausflügler durch die herbstliche Landschaft in unmittelbarer Hotelnähe zu spazieren und den Ortskern von Oberstaufen zu erkunden. Hinter den teils wunderschön verzierten Fassaden locken Boutiquen mit Strickmode und Winterschuhen sowie Restaurants mit typischer Wirtshaus-Küche. Ich entschied mich für die Crêperie Platzhirsch, die gleichzeitig ein verwinkeltes Geschäft für Deko-Artikel ist. Eine goldrichtige Entscheidung, wie ich bereits anhand der großen Auswahl an Teesorten und Crêpevariationen feststellte. Empfehlenswert: Chai-Tee namens Space Cookie und ein Crêpe mit Preiselbeeren.

Schönes Oberstaufen

Typisch Oberallgäu: Mitten im Tal und voller schöner Häuser mit viel Holz

Von Schrothkur bis Anti-Aging

Der eigentliche Grund, warum ich mich für die Allgäu Sonne entschieden habe, ist neben seiner Lage das Verwöhnprogramm. Denn das Spa- und Sporthotel bietet nicht nur die für diese Destination so bekannte Original Oberstaufener Schrothkur, eine Fastenkur unter professioneller, ärztlicher Betreuung an. Hierbei wird der Körper nach einem individuellen Plan über zwei bis drei Wochen entschlackt und entgiftet, zusammen mit Gleichgesinnten und mit Hilfe eines nach strengen Vorgaben erstellten, aber dennoch verlockenden Menüplans.

Sonniger Wintergarten

Der Wintergarten ist für die Schrothkur-Gäste der Allgäu Sonne reserviert

Eine Schrothkur ist sicher etwas, was man einmal im Leben ausprobieren sollte. Bei einem Aufenthalt von nur zwei Nächten hieß es für mich aber: Genuss statt Detox. Und so widmete ich mich den kulinarischen Freuden im Restaurant, trainierte in der 235 Quadratmeter großen Fitnesswelt (auch hier wieder mit Panoramablick) und verbrachte viel Zeit im Wellnessbereich und bei diversen Treatments.

Pool im Luxushotel

Einer der drei Indoor-Pools – bereits am Morgen schenkt die Sonne durch den Lichtkegel viel Tageslicht

„Im Sommer haben wir viele Familien da, ab Dezember die Wintersportler und zwischendurch ist es gemischt“, erzählt Eugenie Dsos, Marketingverantwortliche des Luxushotels. Ältere Altersgruppen kommen für die Schrothkur und buchen gerne mal eine der zahlreichen Beauty-Anwendungen mit Anti-Aging-Effekt, bei denen insbesondere die Produktrange der Marke !QMS Medicosmetics Dr. Schulte zum Einsatz kommt.

Kosmetikstudio Eingang

Willkommen in einer Welt der Schönheit!

So war mein 90-Minuten-Beauty-Treatment

Nach Absprache mit Kosmetikerin und Beauty-Leiterin Christina Wurm erhalte ich eine 90-minütige, aktivierende Gesichtsbehandlung. Das Treatment ist rundum perfekt – von der Begrüßungskompresse bis zur abschließenden Tagespflege. Ich kann abschalten, die Gesichtsmassage ist ein Traum und meine Haut fühlt sich auch jetzt noch, Tage später, viel zarter an als zuvor. Neben der klassischen Gesichtsbehandlung mit Peeling, Ausreinigung, Augenbrauenkorrektur, Serum, Massage und Maske verwöhnen etliche weitere Produkte meine Gesichtshaut. So erhalte ich ziemlich am Anfang nach einem Fruchtsäure-Peeling eine Algenpackung, die sich innerhalb von Minuten auf der Haut verfestigt und dann abnehmen lässt. Anhand dieser Maske erkennt die Kosmetikerin meine Problemstellen wie kleine Fältchen um die Augenpartie und kann individuell mit den Produkten von !QMS und Swiss Cell Spa Experience auf die Bedürfnisse meiner Haut eingehen.

Zubehör Gesichtsbehandlung

Im Beauty-Bereich kam ich in den Genuss einer 90-minütigen Gesichtsbehandlung

Fazit meines Wellness-Kurzurlaubs

Nach so viel Zeit für Schönheit und Wohlbefinden, frischer Luft und Sich-treiben-lassen fühle ich mich tiefentspannt. Ein Zustand, den ich im Urlaub üblicherweise erst nach einer Woche erreiche. Das Hotel Allgäu Sonne ist wie geschaffen für Wellness in Süddeutschland. Denn es strahlt dank seinem Ambiente und freundlichen Mitarbeitern nicht nur eine unglaubliche Ruhe aus, sondern ist auch ein Wellnesshotel, das mit der Zeit geht (erst im Sommer wurde ein Großteil der Allgäu Sonne von Grund auf renoviert und neu gestaltet). Mit diesem Gefühl der Zufriedenheit gehe ich am zweiten Abend schlafen. Am nächsten Morgen gönne mir ein ausgiebiges Frühstück und später eine medizinische Rückenmassage, die einen so viel besseren Effekt hat als eine klassische Wellnessmassage. Danach lasse ich mich im Pool dahingleiten und genieße die Ruhe und das süße Nichtstun.

Luxushotel Fassade

So sieht das Hotel Allgäu Sonne von außen aus

Hotel-Info

Die 57 Quadratmeter große Juniorsuite mit Panoramablick kostet pro Person und Nacht 221 Euro inklusive Frühstück. Adresse Hotel Allgäu Sonne: Stießberg 1, 87534 Oberstaufen. Mehr Informationen und Buchung unter www.allgaeu-sonne.de.

Fotogalerie Oberallgäu

Zum Starten der Bildergalerie bitte auf eins der Bilder klicken!

Alle Fotos und Video: I ♥ Travelling

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Wellnesshotels in Österreich | I ♥ Travelling September 2, 2016 at 6:32 pm

    […] zum Weiterlesen: Noch mehr Inspiration für Wellness inmitten der Berge finden Sie hier, hier und hier. Oder wie wäre es mit einer Silvesterreise in die italienischen Dolomiten, falls […]

  • Reply November 2015 Rückblick | I ♥ Travelling April 8, 2016 at 5:16 pm

    […] Spa in Düsseldorf und fuhr kurzerhand ins schöne Oberstaufen nach Süddeutschland, um das Hotel Allgäu Sonne kennenzulernen. Was sie mitbrachte, waren viele Fotos, ein Video der Suite und einen entspannten […]

  • Reply Die 15 beliebtesten Reisefotos 2015 - I ♥ Travelling Dezember 28, 2015 at 7:20 pm

    […] Katrin haben Sie ohne Ende angeklickt. Wir vermuten, dass es an den traumhaften Fotos aus dem Hotel Allgäu Sonne liegt. Mit viel Sonne auf dem Balkon im November (!) und den Bergen zu […]

  • Reply Dermalogica-Kosmetik ♥ Happy 30! | I ♥ Travelling November 20, 2015 at 10:01 am

    […] Reiseset kam zum Beispiel mit ins Allgäu. Es beinhaltet Serum, Creme, Tonic-Spray und Reinigungsgel. Fotos (2): I ♥ […]

  • Leave a Reply