Afrika Editor's Diary Hotels Hotels & Spas Reiseblog Reiseziele Weltweit

Les Deux Tours Marrakesch

März 3, 2016
Daybed im Grünen

Nach den ersten Tagen in Marrakeschs Altstadt samt seiner Basare war mein Kopf so voller Eindrücke, dass ich einfach nur einen Gang runterschalten wollte. Im Luxushotel Les Deux Tours Marrakesch fand ich den perfekten Ort hierfür.

Paradiesische Auszeit im Luxushotel

Während meiner Woche in Marokko habe ich das Glück, einige Tage im Les Deux Tours Marrakesch verbringen zu dürfen. Das Luxusresort liegt im Nordosten der Stadt, im sogenannten Palmeraie, und ist umgeben von Palmen. Als wenn das schon nicht genug wäre, eröffnet sich mir im Hotel ein wahres Paradies. Die Anlage ist eine grüne Oase mit Wiesen, Palmen und vielen Sitzgruppen, in denen es sich super abschalten lässt. An jeder Ecke wartet eine neue Überraschung. Hier lädt ein Daybed im Himmelbett-Stil zum Chillen ein, dort plätschert ein Brunnen, überall zwitschern die Vögel. Auf dem Weg zu meiner Villa sichte ich zahlreiche Orangenbäume, Teiche mit Wasserschildkröten und liebevoll gestaltete Details. Meine Villa selbst (Kategorie Junior Suite) hat ein Schlafzimmer, ein Bad mit Wanne (eine Wohltat nach den Riads, die meist nur über Duschen verfügen), einen schattigen Innenhof mit Zitronenbaum und ein Kaminzimmer, in dem ich die Abende bei offenem Feuer ausklingen lasse. Ein wunderbarer Luxus, der zuhause längst nicht selbstverständlich ist!

Im Video zeige ich Ihnen die grüne Anlage meines Urlaubsresorts! Video: I ♥ Travelling

Das Les Deux Tours Marrakesch und seine Umgebung

Das süße Nichtstun genießen – das fällt mir zwischen erlebnisreichen Tagen alleine als Frau im turbulenten Marrakesch leicht. Morgens genieße ich mein Frühstück auf der Terrasse mit Blick ins Grüne, mittags esse ich frischen Fisch in Poolnähe und abends gönne ich mir noch einen Drink in der hoteleigenen Bar. Ich könnte ewig hier bleiben. Und tatsächlich verbringen einige der Gäste ihren kompletten Urlaub im Les Deux Tours Marrakesch. In direkter Umgebung werden Ausflüge durch den riesigen Palmenhain, wahlweise mit Kamelen oder Squads, angeboten. Zu Marrakeschs Medina, dem Djemaa el Fna und den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind es 20 Taximinuten für umgerechnet rund zehn Euro.

Les Deux Tours Marrakesch

Das schönste am Hotel war die 3 Hektar große Anlage – ich konnte wirklich mal richtig abschalten!

Ende Februar schon 25 Grad – klar, dass ich beim Gedanken an die lausige Kälte in Deutschland jede Minute im Freien genieße. Trotzdem habe ich einen Tipp für die Wellness-Fans unter Ihnen: Das Hotel hat nämlich auch ein Spa – eine Wohltat, wenn das Wetter mal nicht mitspielt oder man ein Plus an Erholung braucht. Traditionelle Massagen und Hamam-Anwendungen gehören zu den wichtigsten Treatments, die das Team anbietet.

Grüne Gartenanlage

Wer die Bilder sieht, kann es sicher nachvollziehen: Ich fühlte mich hier wie im Paradies!

Was ich nicht versäume, ist mir ein Zimmer für meinen nächsten Aufenthalt auszugucken. Die Entscheidung fällt schwer, denn jedes Zimmer und jede Villa sehen anders aus und haben ihre eigenen Vorteile. Selbst die klassischen Zimmer haben ihren Reiz und liegen gerne mal im ersten Stock mit Balkon oder Dachterrasse und Blick auf die Gartenanlage. Während sich die Klassikzimmer und Junior Suites perfekt für Paare und einen Urlaub alleine eignen, bieten die Premium Suites und Residenzen genügend Platz für eine Gruppe von Leuten und Familien. Ein privates Schwimmbad oder Jacuzzi inbegriffen!

Orientalische Deko

Willkommen im Orient: Das Hotel ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet

Hotel-Info

Adresse: Circuit de la Palmeraie – BP, 153 Douar Abiad, Marrakech 40000, Marokko

Mehr unter http://www.les-deux-tours.com

Gourmetküche

Nach relaxten Stunden am Pool wartete abends das Restaurant Salammbô mit leckerem Dinner und romantischer Atmosphäre auf

Weitere Fotos, die während meiner Reise entstanden sind, sehen Sie in der Galerie. Dafür einfach ein Bild zum Vergrößern anklicken. Enjoy!

Alle Fotos: Harald Keller

Ich wurde vom Les Deux Tours zu diesem Aufenthalt eingeladen. Meine persönliche Meinung bleibt davon unberührt.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Packliste Marokko ♥ Das gehört in den Koffer – I ♥ Travelling März 25, 2016 at 7:16 pm

    […] Tops raten wir Ihnen ab, wenn Sie nicht gerade Ihren kompletten Urlaub in einem Luxushotel wie dem Les Deux Tours verbringen. Doch auch da macht es Spaß, sich an die Kultur des Landes und den Kleidungsstil der […]

  • Reply 7 Frühlingstrends 2016, die man jetzt shoppen sollte - I ♥ Travelling März 19, 2016 at 9:45 pm

    […] über Blumen bei Gucci, Frieda & Freddies, Tosca Blu und Bali Clicks. Eine ähnliche Beuteltasche von Tosca Blu hat mich übrigens mit nach Marokko begleitet (im Video sehen Sie das schöne […]

  • Reply Sehenswürdigkeiten in Marrakesch ♥ Meine top 3 - I ♥ Travelling März 11, 2016 at 11:38 am

    […] entspannten Stunden in meinem Hotel im Palmeraie und Streifzügen durch die Medina fand ich es wunderbar, für ein paar Stunden in die Geschichte […]

  • Leave a Reply